Exporttag24 – BEYOND THE BOX

18.06.2024 | 10:00 - 18:00 Uhr | Wiedner Hauptstraße 63,
1045 Wien

Österreichs wichtigste Netzwerk-Veranstaltung für Internationalisierung!

Die Wirtschaftskammer Österreich inspiriert beim Exporttag am 18. Juni dazu, „BEYOND THE BOX“ zu denken. Geopolitische Risiken und technologischer Wandel prägen die Weltwirtschaft. Gerade jetzt ist es wichtig, auf die richtigen Zielmärkte und Innovationsfelder zu setzen. Welche das sind und was es zu beachten gilt, behandeln über 100 Expert:innen.

Zum hochkarätigen Programm



INSPIRATION

Profitieren Sie vom Wissen von mehr als 50 nationalen und internationalen Expert:innen! In faszinierenden Keynotes, Panels und Talks auf 3 Bühnen werden 5 Themenschwerpunkte diskutiert. Dazu kommen exklusive Deep Dives, Workshops im Innovation Lab, Side Events und Specials.


GEOPOLITISCHE RESILIENZ |

Geopolitische Veränderungen, zwischenstaatliche Rivalitäten und regionale Konflikte nehmen ebenso zu wie staatliche Eingriffe in die Wirtschaft. Der Themenschwerpunkt zeigt, wie Unternehmen lernen können, geopolitische Entwicklungen und deren Auswirkungen richtig einzuschätzen – und damit auch in unsicheren Zeiten die Planbarkeit zu verbessern.

Doing Business in a Volatile World
Political tensions, wars, sanctions, protectionism, pandemics and natural disasters are creating a world "in disarray". After 30 years of geopolitical stability, internationally active companies are facing new challenges. They need to understand global challenges, assess poly-crises and anticipate potential risks, plan for future scenarios and continuously adapt their operations. Courtney Rickert McCaffrey, Global Insights Leader of EY's Geostrategic Business Unit and author of the book "Geostrategy by Design - How to Manage Geopolitical Risk in the New Era of Globalization", which will be published in June, shows how companies can sustainably strengthen the resilience of their business models and supply chains and ensure long-term competitiveness.



Courtney Rickert McCaffrey
Geostrategic Insights Leader | EY



WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNGEN & CHANCEN |

Während weltweit Rezessionsrisiken abnehmen, belasten hohe Zinssätze und geopolitische Veränderungen das globale Wachstum weiter. Unternehmen sind daher gut beraten, sich international breiter aufzustellen. Beim Exporttag geben hochkarätige Expert:innen konkrete Einblicke in Wachstumsmärkte und Geschäftsmöglichkeiten.

​World Economic Outlook
The global economy's recovery from the long-term effects of the pandemic and Russia's invasion of Ukraine is slow and varies from region to region. Despite a modest upturn and partial successes in the fight against price pressure, there is little reason to celebrate globally. Economic momentum has not yet reached pre-crisis levels, particularly in emerging and developing countries. Extreme weather events, high interest rates and high levels of debt, which limit the scope for economic stimulus programs, are also slowing things down there. Petya Koeva Brooks, Deputy Director in the Research Department of the International Monetary Fund (IMF) and responsible for the IMF's World Economic Outlook, provides an up-to-date look at the current situation and future prospects.



Petya Koeva Brooks
Deputy Director | IMF



GREEN ECONOMY |

Der Energiesektor gewinnt durch die nötige Energiewende und energiepolitische Abhängigkeiten weltweit an Bedeutung. Der Themenschwerpunkt zur Energiezukunft zeigt, wie und wo sich attraktive neue Geschäftsmöglichkeiten für Betriebe eröffnen. Gerade die wachsende österreichische Umwelttechnikindustrie hat große Chancen, von grünen Wachstumsmärkten zu profitieren.

​Navigating Energy Transition
The strain on the global economy caused by high energy prices is easing, but the geopolitical situation continues to create turbulent and disruption-prone energy markets. Inflation remains high, borrowing costs are rising and debt levels are growing - there is no rapid recovery in sight. The temperature of the planet is already 1.2 °C above pre-industrial levels, greenhouse gas emissions are continuing to rise - there is a threat of heat waves and other extreme weather events. Positive trends in access to electricity and clean cooking energy have slowed or even reversed in some countries. Dr. Fatih Birol, Executive Director of the International Energy Agency (IEA) since 2015, takes stock and looks at ways to improve energy security, reduce emissions and keep the energy transition on track.



Fatih Birol
Executive Director | IEA



TECHNOLOGY & INNOVATION |

Innovationen verändern weltweit die Art und Weise, wie wir leben, arbeiten und mit der Welt interagieren. Von Künstlicher Intelligenz über nachhaltige Technologien bis zu Neuentwicklungen in Life Sciences und Materialwissenschaften. Der Exporttag präsentiert mit internationalem Expert:innen wie dem ehemaligen NASA-Astronauten Scott Parazynski Zukunftstechnologien und macht sie vor Ort erlebbar.

​Innovation on the Final Frontier
Extreme environments - hostile environments on the highest mountains, in the deepest ocean trenches, in the polar regions or in space - have often served mankind as catalysts for groundbreaking innovations. Scott Parazynski, former NASA astronaut, now a successful doctor, author and CEO of OnwardAir, knows these environments, talks about them and builds a bridge to the culture of innovation in companies and the revolutionary possibilities of AI and big data analysis in aerospace and healthcare.



Scott Parazynski
CEO | OnwardAir



ZUKUNFT DER ARBEIT |

Die Suche nach Fachkräften, neue Qualifikationen und Technologien wie KI werden immer mehr zum Thema. Die Internationale Fachkräfte Offensive (IFO) der Wirtschaftskammer präsentiert Best Practices für die Anwerbung und Integration internationaler Fachkräfte in Unternehmen, Workshops zum Umgang mit der RWR-Karte und umfassende Beratung im Fachkräfte-Campus.

The AI Revolution: Reskilling Talent and Reimagining Leadership
Advances in the use of artificial intelligence (AI), which are coming ever closer to human abilities and sensory perceptions, will profoundly change the world of work in all industries. Claudia Olsson, founder and CEO of Stellar Capacity, sheds light on the - in some cases new - roles that require human skills that are almost impossible to replicate, such as creativity, emotional intelligence and strategic decision-making. These roles, which require adaptability, continuous learning processes and new leadership strategies when working with AI, are particularly important in the increasingly hybrid working environment of an AI-driven economy.



Claudia Olsson
CEO | Stellar Capacity





INNOVATION

Begeben Sie sich mit uns auf eine Reise durch die Zukunft im Innovation Jungle, wo wir Innovation für Sie erlebbar machen.
Die Innovation-Area des Exporttages bietet Ihnen brandaktuelle Impulse zu globalen Entwicklungen und Trends aus aller Welt.

Erhalten Sie neue Einblicke in Themen wie „Technologien, die die Welt verändern“, „Die Zukunft der Arbeit“, „Future of Mobility“ oder tauchen Sie ein in die Welt der Innovationsservices der WKÖ: Von der BOLD Community, über die Innovation Map, über LOOKAUT, Urban Shift, Web Summit, bis hin zu Zukunftsreisen der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA.

Den Innovation Jungle finden Sie im WKÖ Parkhaus. Folgen Sie der pinken Linie.



Alles anzeigen

INTERNATIONALISIERUNG

Tauschen Sie sich persönlich über Businessregeln, Steuern, Produktzulassungen, Normen, Etikettierungen, Warenströme, Reiserestriktionen sowie Dos & Don’ts aus. Die 64 Wirtschaftsdelegierten der AußenwirtschaftsCenter erwarten Sie vor Ort. Die Internationalisierungsoffensive go-international berät, wie Sie Märkte erschließen, Netzwerke aufbauen und Zukunftstrends früh erkennen können. Mehr als 30 Exportdienstleister präsentieren ihre Produkte, Dienstleistungen und Services. Und der IFO Fachkräftecampus unterstützt dabei, internationale Fachkräfte für österreichische Betriebe zu gewinnen.

Die Beratungsgespräche finden von 10:00-17:00 Uhr im Oktogon (1. Stock) statt.




Reinhart Zimmermann
AußenwirtschaftsCenter Kuala Lumpur

Barbara Lehninger
AußenwirtschaftsCenter Lagos
Nigeria

Patrick Sagmeister
AußenwirtschaftsCenter Zürich
Schweiz

Irene Lack-Hageneder
AußenwirtschaftsCenter Washington
ALLE ANZEIGEN

FAQ

Hier finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen.
Oder Sie schreiben uns einfach ein E-Mail an exporttag@wko.at.

Was ist der Exporttag?

Die größte und wichtigste Informations- und Netzwerkveranstaltung der österreichischen Exportwirtschaft.

Wann findet der Exporttag statt?

Am Dienstag, dem 18. Juni 2024 von 10-18 Uhr

Wo findet der Exporttag statt?

Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Was erwartet mich am Exporttag 2024?

Talks, Interviews und Keynotes bekannter Speaker:innen aus der ganzen Welt sowie die Möglichkeit zu Networking und Gesprächen mit den Wirtschaftsdelegierten der 64 AußenwirtschaftsCenter der WKÖ und vielen exportorientierten Aussteller:innen.

Wie viel kostet ein Ticket für den Exporttag 2024?

Nichts. Der Eintritt zur gesamten Veranstaltung und allen Programmpunkten ist frei.

Gibt es Parkmöglichkeiten vor Ort?

Leider nein. Die Garage der WKÖ wird als Präsentationsraum genutzt. Wir empfehlen daher die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Taxi. Falls Sie dennoch mit dem Auto anreisen wollen, beachten Sie bitte, dass Parken in Wien kostenpflichtig ist, oder nutzen Sie auf die umliegenden Parkhäuser (ca. 10 Minuten Gehweite)!

Wie komme ich öffentlich zur WKÖ?

Die Wirtschaftskammer Österreich liegt an der Haltestelle Johann-Strauß-Gasse. Mit dem Bus 13A kommen Sie in wenigen Minuten von den Stationen Pilgramgasse (U4) und Wien Hauptbahnhof (U1) in wenigen Minuten zu uns. Die nächstgelegenen U-Bahn-Stationen sind Taubstummengasse und Hauptbahnhof (beide U1).

Wie kann ich mein Angebot präsentieren?

Einfach als Aussteller anmelden und das gewünschte Paket auswählen! Damit werden Sie zum Teil des Events und können Ihre Dienstleistungen für österreichische Unternehmen im Ausland vorstellen. Senden Sie uns ein E-Mail an exporttag@wko.at.